Jahrgang 8

Jahrgangsteam 8

Was steht an in Jahrgang 8? 

Corona Aufholprogramm

Mittels einer Lernstandserhebung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch werden die Schülerinnen und Schüler in kleine Gruppen eingeteilt und erhalten in diesen gezielte Förderung in zwei Stunden. Hierbei werden sie von Lehrkräften und Studenten des Chancenwerks unterstützt. Ziel ist es, dass entstandene Lücken während Corona aufgeholt werden können.

Allgemeines

– Suchtpräventionstage zu Beginn des Schuljahres in allen Klassen im Zuge der Methodenwoche

– Unterricht in G- und E-Kursen in Deutsch, Englisch und Mathematik, nach dem 4+2-Modell

– Chemie als neues Fach aus dem Bereich der Naturwissenschaften

– Einteilung in G- und E-Kurse im Fach Chemie am Ende des Schuljahres

– Teilnahme an den Bundesjugendspielen 

– Teilnahme am Mathematikwettbewerb 

– Projekt „Jugend im Rathaus“

Arbeitslehre (AL) und Berufsorientierung

– Durchführung eines dreiwöchigen Betriebspraktikums 

– Durchführung des Schnupperpraktikums in der Schule 

– Führen eines Berufeportfolios (z.B. Bewerbungsschreiben, Berufsfelder)

WPU-Kurse

– vierstündig: Französisch

– zweistündig: z.B. Naturwissenschaften, Holzbearbeitung, Informatik, Kochen, Nähen usw.

Ausflüge und Unterrichtsgänge

– Fahrtenwoche

– individuelle Tagesausflüge

Kooperation mit der Schulsozialarbeit 

– Betreuungsstunden im Klassenverband

– Beratungen in Einzelgesprächen

– Teilnahme am Bewerbungsplanspiel

– Nachholen Teamtag 7 

– Starten der Wiespaten Gruppe 

– Berufsorientierungsgrundlage für alle Schülerinnen und Schüler