Team 10

Team 10

IMG 5049

 

Team 10

... das Ende wird ein Anfang sein!

Inhalte und Termine

Der diesjährige Jahrgang 10 ist vierzügig & umfasst relativ kleine, leistungsorientierte Klassen mit je einer Klassenstärke von ca. 21 Schülerinnen und Schülern, die ein intensives und zielorientiertes Arbeiten begünstigen. Für diese Lerngruppen steht das Schuljahr 2017/2018 ganz im Zeichen der Realschulabschlussprüfungen.

Außerdem gehört die PUSCH-Klasse zu unserem Team. Hier lernen 18 Schüler & werden intensiv auf die Prüfung und einen Beruf vorbereitet. Weitere Informationen unter > Berufsorientierung > Jahrgang > Jahrgang 9 oder einem klick hier.

Ebenfalls eingeführt wurden die Leistungskurse im WPU-Bereich in der zehnten Klasse zur intensiven Vorbereitung auf die Inhalte und Arbeitsweisen der gymnasialen Oberstufe sowie der Fachoberschule um unseren Schülerinnen und Schülern den Übergang in die Schulformen zu erleichtern. Auch die Hospitationstage sollen die Orientierung der Schülerinnen und Schüler in dieser Richtung stützen und fördern.

Dem Fachcurriculum für Gesellschaftslehre entsprechend findet die diesjährige Gedenkstättenfahrt vom 7. bis 9. Februar 2018 statt. In Buchenwald / Weimar werden die im Unterricht erworbenen Kenntnisse anhand dieses außerschulischen Lernortes vertieft und erweitert. Die Fahrt wird auch durch Projekttage und den Jahrgangsbesuch im Kino am 5. & 6. Februar vorbereitet.

Als besonderes Ereignis in diesem Schuljahr werden parallel zu den Bundestagswahlen die Jahrgänge 9 & 10 an Juniorwahl teilnehmen. Das Hauptziel der Juniorwahl ist es, einen Beitrag zur politischen Sozialisation von Jugendlichen zu leisten. Das Projekt möchte Schülerinnen und Schüler an Prozesse der demokratischen Willensbildung heranführen und sie auf die künftige Partizipation innerhalb des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland vorbereiten. Die möglichst realitätsnahe Durchführung der Wahl ist zudem ein unmittelbares organisatorisches Ziel der Juniorwahl. Das Ernstnehmen und Einbinden der Schülerinnen und Schüler steht dabei im Vordergrund. Sie sollen einen Einblick in die Durchführung von Wahlen erhalten und als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer eingesetzt die Wahlprozedur selbst organisieren können.

Traditionell findet in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien in allen Jahrgängen eine Methodenwoche mit unterschiedlichem Schwerpunkt statt. Das Anfertigen einer schriftlichen Hausarbeit steht im Jahrgang 10 in diesen Tagen im Mittelpunkt. Hierzu gehört die eigenständige Literaturrecherche, Anfertigen von Gliederung und Quellenverzeichnis und die schriftliche Auseinandersetzung mit einem selbst gewählten Thema.

Folgende Termine sind für die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr von herausragender Bedeutung:

Präsentationsprüfung: 

- Themenabgabe einschließlich Gliederung: 31.08.2017

- Abgabe der schriftlichen Hausarbeit bis: 25.09.2017

- Präsentationsprüfung: 28. & 29.09.2017

Realschulabschlussprüfung 2017:

- Abschlussprüfung Deutsch: 23.04.2018

- Abschlussprüfung Englisch: 25.04.2018

- Abschlussprüfung Mathematik: 27.04.2018

Traditionell wird der Abschluss des Schuljahres nach der feierlichen Zeugnisübergabe auf dem Rhein mit einer großartigen Abschlussfeier auf einem der dortigen Schiffe begangen.

Darüber hinaus begleitet die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit und der Agentur für Arbeit ein umfangreiches Programm zur Berufsorientierung, Bewerbung und Kompetenzentwicklung:

  • Bewerbungstraining „Du bist berufen“
  • Bewerbungswerkstatt
  • Berufsberatung in der Schule durch die Agentur für Arbeit (1x monatlich)
  • Informationsabend für Eltern in Kooperation mit der Schulsozialarbeit und der Agentur für Arbeit

Interner Bereich

Besucher

Heute70
Diese Woche70
Ingesamt431370

Kontakt

Wilhelm-Heinrich-von-Riehl Schule

Rudolf-Dyckerhoff-Straße 10

65203 Wiesbaden

 

Telefon:   0611/317510

Telefax:    0611/314925

e-Mail:    

Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule@wiesbaden.de

Top