Pausenangebote

Pausenangebote

 

PAUSENANGEBOTE

Atrium
Angebot: Gesellschaftsspiele wie Mühle, Mensch ärgere dich nicht oder Kartenspiele, chillen,Musik über MP3-Player hören, Essen und Trinken erlaubt
Zugang:  nur über den Eingang Mittelhof
Regel:     Lautstärke maximal so, dass alle entspannen können; Müll und Essensreste müssen vor dem Verlassen entsorgt werden.


Cafeteria
Angebot: Mittagessen für alle Schülerinnen und Schüler, die angemeldet sind
Zugang:  nur über den Eingang Treppenturm und über die Außentreppe, wenn diese fertig gestellt ist
Regel:     Lautstärke maximal so, dass alle entspannen können; Geschirr abräumen und Tische reinigen


Kiosk Neubau
Angebot: Kauf von Snacks und Getränken
Zugang:   Nordhof
Regel:     Die Schüler des Altbaus dürfen den Kiosk für den Einkauf benutzen, halten sich aber nicht dort auf.


Bibliothek
Angebot: Lesen von Büchern oder Zeitschriften
Zugang:   Eingang der Bibliothek, geöffnet Di, Mit, Do in der 5. Stunde
Regel:     Es wird sich absolut ruhig verhalten; kein Essen, kein Trinken!


Sport in der Dyckerhoffhalle
Angebot: Badminton, Tischtennis
Zugang: Schüler, die sich dafür anmelden, erhalten einen Passierschein um das Schulgelände am Südausgang zu verlassen
Regel:   Hallenschuhe dabei haben

 

Schulhof Mittelhof, Südhof, Terrasse
Angebot:Bewegung, Spiel und Spaß während der Mittagspause des Altbaus
Zugang: Aushang Nord, Ausgänge Mittelhof
Regel:   friedlicher Umgang miteinander ohne Gewalt und Beleidigungen; Lautstärke so, dass andere Personen in der Schule (Lehrerinnen/Lehrer, Schülerinnen/Schüler, Sekretärinnen, …) arbeiten können! Das Gebüsch
an der Tischtennisplatte darf nicht betreten werden, damit die Nachbarn nicht gestört werden!

 

Schulhof Nordhof, Südhof
Angebot:Bewegung, Spiel und Spaß während der Pause des Neubaus; künftig auch Spieleausleihe gegen Ausweis
Zugang: Ausgang Neubau (zu Pausenbeginn), Ausgänge Mittelhof (nach Mittagessen in der Cafeteria oder nach dem     Toilettenbesuch)
Regel: friedlicher Umgang miteinander ohne Gewalt und Beleidigungen; Lautstärke so, dass andere Personen in der Schule (Lehrerinnen/Lehrer, Schülerinnen/Schüler, Sekretärinnen, …) arbeiten können! Das Gebüsch an der Tischtennisplatte darf nicht betreten werden, damit die Nachbarn nicht gestört werden.


Sekretariat
Angebot: Behandlung von Notfällen
Regel:     Das Sekretariat wird nur einzeln betreten! Organisatorische Angelegenheiten, wie Fahrtkostenerstattung, Schulbescheinigungen etc. sind vor 8:00 Uhr morgens zu beantragen, sodass sie in der 2. Pause abgeholt werden können.

 

Interner Bereich

Besucher

Heute126
Diese Woche1814
Ingesamt407389

Kontakt

Wilhelm-Heinrich-von-Riehl Schule

Rudolf-Dyckerhoff-Straße 10

65203 Wiesbaden

 

Telefon:   0611/317510

Telefax:    0611/314925

e-Mail:    

Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule@wiesbaden.de

Top