Spendensammelaktion auf Weihnachtsmarkt

12 Dezember 2017

Spendensammelaktion von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Am  Samstag, dem 9. Dezember  2017, haben Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule, der Louise-Schroeder-Schule und der  Schulze-Delitzsch-Schule  auf  dem  Wiesbadener Weihnachtsmarkt von 10 bis 22 Uhr selbst gebackene, wohlschmeckende  Weihnachtsplätzchen sowie das Kochbuch "Asyl" gegen Spenden der Besucher getauscht. 

Die Wiesbadener "Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage"  möchten mit dem gesammelten Betragermöglichen, dass Kindern in Afrika geholfen wird, zum Beispiel mit dem  Kauf von Aufbaunahrung für mangelernährte Kinder oder  von sauberem Trinkwasser.

Die Spenden gehen an den Verein CARE  e.V.  Dieser setzt sich zurzeit in 94 Ländern der Welt dafür ein, dass Armut überwunden wird und Betroffene von Katastrophen überleben können.

Es kamen ca. 1700€ an Spendegelder zusammen!

 

Interner Bereich

Besucher

Heute82
Diese Woche596
Ingesamt489826
Top