Schülervertretung

Schülervertretung

 

                                   Die aktuelle SV stellt sicht vor:

Hallo,

wir sind die SV, bestehend aus Alina Drinjak (10C), Martina Youssef (9D) und Berkay Altinsoy (10A).

Wir versuchen zu bestimmten Zeiten für euch da zu sein. Bei Fragen könnt ihr uns hier finden:

  • - mittwochs in der Mittagspause
  • - in der Cafeteria, montags von 13:20 - 14:00 Uhr (Raum: altes Gebäude, 2.Stock, orange Tür)
  • - meist in den 1. Pausen

Ihr könnt euch bei Problemen oder Verbesserungsvorschlägen für die Schule gerne an uns wenden.

Wir sind unter folgender E-Mail erreichen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte achtet darauf, dass das, was ihr in die E-Mail schreibt, auch sinnvoll ist. Danke!

Mit freundlichen Grüßen

Alina Drinjak

Martina Youssef

Berkay Altinsoy

SV SJ 1617

 

 

Bei den SV-Versammlungen der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule, die in der Regel monatlich stattfinden, haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Ideen und Wünsche zur Gestaltung der Schule zu äußern und über ihre Probleme zu reden. Geleitet werden die SV-Sitzungen von den Schulsprecherinnen und Schulsprechern. Von jeder SV-Sitzung wird ein Protokoll angefertigt. Bei den SV-Versammlungen erörtern die Teilnehmer/Innen aktuelle Themen wie Schulhofgestaltung, Aufenthalts- und Spielmöglichkeiten vor und nach dem Unterricht, Sauberkeit der Toiletten, aber es stehen auch kritische Themen wie „Mobbing in der Schule“ oder auch „Mobbing im Internet“ sowie „Vermeidung von Schäden durch Vandalismus“ auf der Tagesordnung.

Zur Durchführung der SV-Konferenzen wird von der Schulleitung ein geeigneter Tagungsraum zur Verfügung gestellt. Zur Klärung aktueller Fragen seitens der Schülerschaft besucht ein Mitglied der Schulleitung die SV-Versammlungen nach Möglichkeit. Die/der Verbindungslehrer/In unserer Schule begleitet die Arbeit der SV und unterstützt die Schülerschaft bei der Durchsetzung ihrer Interessen. Außerdem hilft sie/er jederzeit bei der Klärung von Problemen, Konflikten und Auseinandersetzungen mit Lehrern oder auch von Schülern untereinander. Natürlich berät sie/er auch Schülerinnen und Schüler, die Probleme zuhause haben. Dafür ist eine feste Sprechstunde eingerichtet worden Schüler/Innen aus dem SV-Vorstand sind in der Regel bei den Gesamtkonferenzen anwesend und können sich dort durch Redebeiträge einbringen. Für die Belange der SV ist bei Gesamtkonferenzen ein gesonderter Tagesordnungspunkt vorbehalten.

Die gewählten Vertreter/Innen der Schülerschaft besuchen regelmäßig die Sitzungen der Schulkonferenz und üben dort auch ihr Stimmrecht aus. Ihren Beitrag zu einer sauberen und ordentlichen Schule möchte die SV dadurch leisten, dass sie wöchentlich einen Cafeteria-Dienst organisiert. Alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 helfen am Ende der Pausen dabei, den Raum wieder in Ordnung zu bringen. Da die Klassen 5 erfahrungsgemäß etwas länger Zeit zur Klassensprecherwahl benötigen, weil sich die Schüler/Innen völlig neu zusammenfinden müssen, findet die erste SV-Versammlung des Schuljahres frühestens vier Wochen nach Schuljahresbeginn statt. Um zu gewährleisten, dass die Schulsprecher/Innen bereits zu Beginn eines Schuljahres zur Verfügung stehen, werden diese gegen Ende des Vorjahres gewählt, wenn andere aktuell brennende Themen bereits abgearbeitet sind. Zur Vorstellung und Auswahl der geeigneten Kandidat/Innen nimmt sich die SV ausreichend Zeit, sodass am Ende des Schuljahres die Schulsprecher/Innen für das Folgejahr feststehen.

 

 

IMG 1148d

 

Katharina Mehlhorn (Verbindungslehrerin) / Alexander Wagner (ehemaliger Verbindungslehrer)

Sprechstunde Montags 13:25 Uhr -13:55 Uhr in Raum D 202 (Altbau 2. Stock)

 

Interner Bereich

Besucher

Heute126
Diese Woche1814
Ingesamt407389

Kontakt

Wilhelm-Heinrich-von-Riehl Schule

Rudolf-Dyckerhoff-Straße 10

65203 Wiesbaden

 

Telefon:   0611/317510

Telefax:    0611/314925

e-Mail:    

Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule@wiesbaden.de

Top