Wahlpflicht

Wahlpflicht

Jahrgang 7 und 8

Der Wahlpflichtunterricht findet alternativ  zu Französisch und NaWi statt. Die Schüler wechseln halbjährlich den Kurs, damit sie jeweils vier Praxisfelder durchlaufen können.

Angebote

  • - Betriebserkundungen
  • - Medien
  • - Informatik
  • - Holzwerken
  • - Handwerk
  • - Kochen und Hauswirtschaft
  • - Aquaristik
  • - Berufsorientierung
  • - Fit for money

 

Es werden in allen Kursen zur Notenfindung die Bereiche


Fachpraxis (Produkt),
Fachtheorie (Lernkontrolle),
und Schlüsselkompetenzen (Verhalten während des Unterrichts)

bewertet.

Alle Schüler erhalten am Ende des Halbjahres eine Bescheinigung über die Teilnahme am WP-Kurs aus der die erworbenen Kenntnisse und die erbrachte Leistung des Schülers hervorgeht.

 

Zur Bewertung der Schlüsselkompetenzen

Nicht alle Schlüsselkompetenzen können in jeder Fachrichtung beobachtet werden und auch nicht alle in jeder Stunde.

Jeder Kollege/jede Kollegin sollte sich die Kompetenzen heraussuchen, die zum Berufsfeld passen und Kompetenzen heraussuchen die berufsübergreifend von Bedeutung sind.

Die Liste orientiert sich an der Bewertung der Projektprüfung in der Hauptschule und beinhaltet nur Vorschläge! Die Liste kann von Ihnen auch ergänzt werden.

Wichtig ist, mit den Schülerinnen und Schülern vorab zu besprechen, auf welche Kompetenzen geachtet wird.

 

Soziale Kompetenz

Aktives/Passives Verhalten in der Gruppe
Kooperations- und Teamfähigkeit
Zuverlässigkeit
Verantwortungsfähigkeit
Kommunikationsfähigkeit
Konfliktlösungsbereitschaft


Personale Kompetenz

Ausdauer
Selbständigkeit
Ordnung/Sauberes Arbeiten
Pünktlichkeit
Eigeninitiative
Flexibilität
Kreativität

Weitere Schlüsselkompetenzen sind die Methodenkompetenz und die Fachkompetenz, diese werden Sie aber im Praxis- und Theorieteil bewerten.

Nicht alle Schlüsselkompetenzen können in jeder Fachrichtung beobachtet werden und auch nicht alle in jeder Stunde.

Jeder Kollege/jede Kollegin sollte sich die Kompetenzen heraussuchen, die zum Berufsfeld passen und Kompetenzen heraussuchen die berufsübergreifend von Bedeutung sind.

Die Liste orientiert sich an der Bewertung der Projektprüfung in der Hauptschule und beinhaltet nur Vorschläge! Die Liste kann von Ihnen auch ergänzt werden.

Wichtig ist, mit den Schülerinnen und Schülern vorab zu besprechen, auf welche Kompetenzen geachtet wird.

Soziale Kompetenz

Aktives/Passives Verhalten in der Gruppe
Kooperations- und Teamfähigkeit
Zuverlässigkeit
Verantwortungsfähigkeit
Kommunikationsfähigkeit
Konfliktlösungsbereitschaft


Personale Kompetenz

Ausdauer
Selbständigkeit
Ordnung/Sauberes Arbeiten
Pünktlichkeit
Eigeninitiative
Flexibilität
Kreativität

Weitere Schlüsselkompetenzen sind die Methodenkompetenz und die Fachkompetenz, diese werden Sie aber im Praxis- und Theorieteil bewerten.

Interner Bereich

Besucher

Heute71
Diese Woche71
Ingesamt431371

Kontakt

Wilhelm-Heinrich-von-Riehl Schule

Rudolf-Dyckerhoff-Straße 10

65203 Wiesbaden

 

Telefon:   0611/317510

Telefax:    0611/314925

e-Mail:    

Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule@wiesbaden.de

Top